Freitag, 8. Juli 2016

Umweltpreis der Stadt Münster

Daumen drücken: das Bakfietsblog hat sich für den Umweltpreis der Stadt Münster 2016 beworden. Ich sah die Kriterien für "Nachhaltige Mobilität und Verkehr" irgendwie erfüllt ;)

Mein Nachbar hat sein Urban Arrow in der Siedlung vergessen. Bäm: mit drei weiteren Transporträdern gephoto-bombed.

Bis zum 31. Juli ist noch Zeit, sich zu bewerben. Es wird auch ein Kinder- und Jugendpreis ausgelobt - das kann besonders interessant sein für die chronisch knappen Eltern-Initiativen. Unsere ehemalige Kita Der Kotten hatte sich dereinst erfolgreich mit ihrem Bienen-Projekt um den Umweltpreis beworben.

Donnerstag, 23. Juni 2016

Lastenrad-Probefahrt in Münster

Wenn ihr die Möglichkeit habt, nach Münster zu kommen, könnt ihr nach Absprache gerne unsere Transporträder ausprobieren. Eventuell sogar bei unseren Nachbarn - mit Urban Arrow Family, Nihola 4.0, Gazelle Cabby, Babboe Big und Big-E und Pedalpower Long Harry hätten wir da schon eine stolze Auswahl in der Nachbarschaft.

Aber auch der Fachhandel lädt zur Probefahrt ein. Die besten Adressen möchte ich euch hier vorstellen.

Wir führen unsere Transporträder gerne vor - hier dem WDR :D

Montag, 23. Mai 2016

ExtraEnergy.org Lasten Pedelec Test

Ende April war es so weit: im thüringischen Tanna standen mehr als eine Hand voll Lastenräder bereit, um von einer kleinen Gruppe über die Alltags- und Touren-Teststrecke gefahren zu werden. Nachdem Arne von cargobike.jetzt mich eingeladen, meine bezaubernde Frau mir den Rücken freigehalten und auch mein Chef mir ermöglicht hatte, reichlich Stunden zu verschieben, fand ich mich am Freitag, den 22. April im InterCity auf dem Weg in den Osten.

Armer Jan, ganz alleine im IC, weil ALLE in Jena Paradies ausgestiegen sind. Wen wundert's, bei dem Namen?

Mittwoch, 27. April 2016

Bakfietstreffen 2016

Meine Reise zum Bakfietstreffen - der fünften Ausgabe des stetig beliebter werdenden Schmelztiegels europäischer Transportradkultur - war perfekt geplant, und dann kam doch alles anders.

Ein griechisches Transportrad aus Münster in Nijmegen

Dienstag, 15. März 2016

Vorfreude aufs Bakfietstreffen

In einem Monat ist es so weit - das Bakfietstreffen in Nijmegen geht in die fünfte Runde. Für mich wird es das dritte Mal, und es sind ein paar Räder angekündigt, auf die ich mich ganz besonders freue.

Anywhere Berlin

Five First-Timers Riding an Anywhere.Berlin cargobike-
5 First-Timers Riding an Anywhere.Berlin cargobike. Watch them having lots of fun. Curious? Stay tuned ! and #forgetRoads
Posted by AnywhereBerlin - electric cargobikes to #forgetroads on Freitag, 4. Dezember 2015

Montag, 29. Februar 2016

Veleon: technisch hui, praktisch pfui

"ACAB" - das ist mein Motto. Denn natürlich bedeutet das: "All Cargobikes Are Beautiful". Aber manchmal stoße ich trotz dieses Leitgedankens an Grenzen. Nicht nur, wenn es um billige Transporträder wie zum Beispiel die Babboes geht - zu denen ich mittlerweile einfach immer sage: "Man kann Glück haben".

Auch wenn die Qualität stimmt, ist es nicht zwingend ein geeignetes Transportrad. Im Falle des Veleons, dass ich erstmalig im Frühjahr 2013 durch Berlin fahren konnte, musste ich das jetzt leider feststellen.

Mittwoch, 27. Januar 2016

Schönheitsreparaturen am Bellabike

Seit einiger Zeit parken wir unser Bellabike zwischen Schuppen und Küchenfenster. Es passt perfekt in die Nische, und mit etwas Übung gelingt es auch, direkt einzuparken, ohne mehrfach vor und zurück zu rangieren (dazu muss allerdings auch das Urban Arrow richtig stehen, damit das Hinterrad des Bella seinen Bogen ziehen kann).

Ein von Jan Steinberg (@bakfietsblog.de) gepostetes Foto am